Das Reglement.

Der Beste soll gewinnen.

Hier entscheidet allein das fahrerische Können: Beim ADAC Formel Masters sind ausschließlich Fahrzeuge vom Typ Formel ADAC powered by Volkswagen zugelassen. Die technische Basis ist für alle Piloten identisch: Das Dallara-Monocoque wird von einem 145 PS starken 1,6-Liter-FSI-Motor von Volkswagen angetrieben. Es gelten die gleichen hohen Sicherheitsanforderungen wie in der Formel 3.

24 Läufe bei acht Veranstaltungen sorgen für maximale Wettkampfpraxis auf der Rennstrecke. Und das nicht im Verborgenen, sondern im Fokus der Motorsport-Welt: Das ADAC Formel Masters teilt sich das Wochenende auf der Rennstrecke mit so spektakulären Rennserien wie dem ADAC GT Masters oder dem ADAC Procar Masters.

Download: Reglement der ADAC Formel Masters