Schließen X

Die Fahrer

des Teams Volkswagen PSRX.

Die Fahrer

Johan Kristoffersson

Geburtstag: 06.12.1988

Geburtsort: Karlstad, Schweden

Wohnort: Arvika, Schweden

Johan Kristoffersson hat das Motorsport-Talent in die Wiege gelegt bekommen, denn bereits Vater Tommy war im Rallycross und in der Schwedischen Tourenwagen-Meisterschaft (STCC) unterwegs. Dort startete auch Johan erstmals im Jahr 2008 im Juniorenbereich, ehe er im Jahr darauf in der STCC-Wertung mitfuhr. 2011 feierte der Schwede die Vizemeisterschaft im Porsche Carrera Cup Skandinavien.

 

Im Jahr darauf folgten die ersten Titel: Kristoffersson triumphierte in der STCC, im Porsche Carrera Cup Skandinavien und in der Superstars International Series Italien. 2013 und 2014 war Kristoffersson unter anderem in der Schwedischen Rallycross-Meisterschaft aktiv und feierte 2013 erneut den Sieg im Porsche Carrera Cup Skandinavien. 2015 war Kristoffersson zweigleisig unterwegs: Er trat für das Volkswagen Team Schweden sowohl in der Rallycross-Weltmeisterschaft als auch -Europameisterschaft an und belegte dort den dritten und achten Gesamtrang. In der Saison 2016 konzentrierte sich Johan auf die Weltmeisterschaft und sicherte sich nicht zuletzt dank eines Saisonsiegs und zweier Podiumsplätzen den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Johan Kristoffersson

Johan Kristoffersson

Seine Karriere

2008: Junior-Tourenwagen-Meisterschaft (JTCC)

 

2009: Schwedische Tourenwagen-Meisterschaft (STCC), Vizemeister im Semcon Cup (Privatfahrer)

 

2011: Vizemeister im Porsche Carrera Cup Skandinavien

 

2012: Sieger der Schwedischen Tourenwagen-Meisterschaft (STCC), Sieger des Porsche Carrera Cup Skandinavien, Sieger der Superstars International Series Italien

 

2013: Schwedische Rallycross-Meisterschaft, GT-Meisterschaft Italien, Sieger des Porsche Carrera Cup Skandinavien

 

2014: Schwedische Rallycross-Meisterschaft

2015: FIA Rallycross-Weltmeisterschaft und -Europameisterschaft, Volkswagen Team Schweden

2016: FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, Volkswagen RX Schweden

2017: FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, Volkswagen PSRX 

Karriere

Petter Solberg

Geburtstag: 18.11.1974

Geburtsort: Askim, Norwegen

Wohnort: Monte Carlo, Monaco

Petter Solberg, ein Multitalent im Rallye-Sport. Von 1998 bis 2012 trat der Norweger in der Rallye-Weltmeisterschaft an und sicherte sich 2003 im Subaru den Titel. 13 Mal stand Petter in der WRC ganz oben auf dem Podium. Allerdings weiß er auch, wie man im Rad-an-Rad-Duell erfolgreich ist: Seit 2014 fährt er in der Rallyecross-Weltmeisterschaft und gewann im Citroën DS3 auf Anhieb die Meisterschaft. 2015 bestätigte er diese herausragende Leistung mit der Titelverteidigung. 

 

Petter ist übrigens nicht der einzige aus seiner Familie, der Rallye-Sport betreibt. Sein älterer Bruder Henning tritt regelmäßig in der Rallye-Weltmeisterschaft an.

Petter Solberg

Petter Solberg

Seine Karriere

1995-1996: Norwegischer Meister im Rallyecross und Bergrennen

 

1997: Norwegischer Meister im Bergrennen

 

1998: Norwegischer Rallye-Meister und Debüt in der Rallye-Weltmeisterschaft

 

2002, 2004, 2005: FIA Rallye-Weltmeisterschaft, Zweiter Platz

 

2003: FIA Rallye-Weltmeisterschaft, Weltmeister

2014, 2015: FIA Rallyecross-Weltmeisterschaft, Weltmeister

Karriere