Schließen X

1 TEAM. 2 PERSÖNLICHKEITEN.

MIKKE

LSEN.

GER.

1 TEAM. 2 PERSÖNLICHKEITEN.

MIKKE

LSEN.

GER.

ANDREAS MIKKELSEN

GEBURTSTAG: 22. Juni 1989

GEBURTSORT: OSLO (N)

Der Norweger beginnt schon als Teenager seine Rallye-Karriere: Seit 2006 ist er im Rallye-Sport aktiv und gibt bereits in seinem ersten Jahr sein WM-Debüt in Großbritannien. 2008 holt er in Schweden WM-Punkte – mit 17 Jahren und 233 Tagen als jüngster Fahrer in der Geschichte der Meisterschaft. 2009 sichert er sich bei der Norwegischen Rallye-Meisterschaft das oberste Siegertreppchen. Seine bis dahin größten Erfolge feiert der offizielle Škoda UK Pilot mit dem Gewinn der Intercontinental Rally Challenge 2011 und 2012. Seit der Rallye Portugal 2013 startet Mikkelsen im Polo R WRC und holt in seiner ersten Saison gleich 50 WM-Punkte. 2014 gelingt ihm erstmals der Sprung aufs Podium. Insgesamt fünfmal landet er unter den besten drei Fahrern und wird hinter seinen Teamkollegen Sébastien Ogier und Jari-Matti Latvala WM-Dritter. 2015 belegt Mikkelsen erneut den dritten Rang in der Fahrerwertung. Bei der Rallye Spanien holt Andreas auf den letzten Metern seinen ersten WRC-Sieg nachdem Teamkollege Sébastien Ogier nach einem Unfall ausgefallen war.
Andreas Mikkelsen

ANDERS JæGER

GEBURTSTAG: 29. Juli 1989

GEBURTSORT: OSLO (N)

Anders Jæger beginnt seine Karriere 2013 als Beifahrer von Bernt Kollevold in der norwegischen Rallye-Meisterschaft, in der er auch 2014 und 2015 antritt. Parallel dazu ist er Co-Pilot von Landsmann Ole Christian Veiby in der Junior-WRC sowie der Rallye-Europameisterschaft. 2015 wird das norwegische Duo Zweiter in der Junior-WRC-Meisterschaft. Für die Saison 2016 wechselt Anders zu Volkswagen und ersetzt dort Ola Fløene als Beifahrer von Andreas Mikkelsen. Anders ist ein echter Sport-Freak. Im Winter hält er sich beim Skifahren fit, im Sommer schwingt er sich gerne aufs Fahrrad oder geht eine Runde Fußball spielen. Beste Voraussetzungen also um als Beifahrer einen freien Kopf zu haben und die Übersicht zu behalten.
Anders Jæger

MIKKELSEN

ÜBER

JæGER

JæGER

ÜBER

MIKKELSEN

Er über ihn

Mikkelsen über Jæger

Jæger über Mikkelsen

Was man ihm im Cockpit besser nicht sagen sollte?

„Anders und ich können über alles reden.“

„Das Schlimmste für ihn wäre, wenn ich gar nichts zu ihm sagen würde!“

Mikkelsen über Jæger

Jæger über Mikkelsen

Nach einer Rallye braucht er immer ... ?

„...einen eiskalten Softdrink.“

„...Erholung und ein bisschen Sport.“

Mikkelsen über Jæger

Jæger über Mikkelsen

Was ihn an mir nervt?

„Dass ich morgens nicht besonders viel rede und Ruhe im Auto haben will.“

„Dass ich besser im Brettspielen bin als er!“

Mikkelsen über Jæger

Jæger über Mikkelsen

Er hat eine Schwäche für ... ?

„… Herausforderungen im allgemeinen.“

„… Herausforderungen jeglicher Art.“

Mikkelsen über Jæger

Jæger über Mikkelsen

Was sollte immer im Kühlschrank sein?

„Ein kaltes Getränk.“

„Blaubeeren und Light Cola.“

MIKKELSEN

ÜBER

MIKKELSEN

JæGER

ÜBER

JæGER

Er über sich

Mikkelsen über Mikkelsen

Jæger über Jæger

Was mich immer glücklich macht?

„Auto fahren.“

„Ein gemütliches Abendessen gemeinsam mit Freunden.“

Mikkelsen über Mikkelsen

Jæger über Jæger

Etwas, das mich seit meiner Kindheit begeistert?

„Angeln mit meinem Vater.“

„Sport im Allgemeinen mit all seinen Facetten.“

Mikkelsen über Mikkelsen

Jæger über Jæger

Mein lustigster Moment im Cockpit?

„Der IRC-Titel 2011.“

„Als ich das erste Mal mit Andreas zusammen auf Schnee gefahren bin.“

Mikkelsen über Mikkelsen

Jæger über Jæger

Eine Wertungsprüfung, vor der ich größten Respekt habe?

„Ouninpohja (Finnland).“

„Ouninpohja (Finnland).“

Mikkelsen über Mikkelsen

Jæger über Jæger

Etwas, das ich im Cockpit überhaupt nicht leiden kann?

„Einen Wunderbaum.“

„Fliegen oder Moskitos.“