News

Mittwoch, 11.01.2017


Neues Dream-Team in der Rallycross-WM: Petter Solberg und Johan Kristoffersson mit Volkswagen Schweden am Start.

Die Rallye-Legende Petter Solberg und Nachwuchsstar Johan Kristoffersson gehen in diesem Jahr mit Volkswagen Schweden in der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) an den Start. Der norwegische Superstar und der junge Schwede werden bei allen zwölf WM-Läufen, vom Start in Barcelona (E) bis zum Saisonfinale in Kapstadt (ZA), mit zwei rund 560 PS starken Volkswagen Polo RX Supercar auf Punktejagd gehen.

„Ein Traum ist wahr geworden“, so Petter Solberg begeistert. „Mit der Unterstützung von Volkswagen Schweden und mit Johan Kristoffersson als Teamkollege ist alles möglich. Vom ersten Rennen an wird unser oberstes Ziel sein, in diesem Jahr die Weltmeisterschaft zu gewinnen.“ Solberg gewann 2014 und 2015 bereits den Fahrer-Titel in der Rallycross-WM, Kristoffersson schloss 2016 als „Vize“-Champion ab.

Ähnlich wie beim Engagement in der amerikanischen Global-Rallycross-Meisterschaft (GRC), in der Volkswagen of America sehr erfolgreich zwei Beetle einsetzt, wird die Kundensport-Abteilung von Volkswagen Motorsport dem Solberg-Team mit technischem Support zur Seite stehen. „Nach dem großen Erfolg mit dem Beetle in der GRC in den USA und unserer neuen Kundensport-Strategie ist die Ausweitung Richtung WRX ein logischer Schritt“, so Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Smeets. „Basierend auf unseren Erfahrungen und Erfolgen in der GRC und in der Rallye-Weltmeisterschaft werden wir die Fahrzeuge aufbauen und technische Unterstützung einbringen. Das Team von Petter Solberg und Volkswagen Schweden führen das Projekt operativ.“ Der Hauptsitz des Teams wird in Torsby (S) sein.

Die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) beginnt am 31. März in Barcelona (E). Insgesamt zwölf WM-Läufe in elf Ländern und auf drei Kontinenten werden ausgetragen – mit den Rennen in Hockenheim (03.–05. Mai) und in Buxtehude bei Hamburg (27.–29.09.) gastiert die spektakuläre Meisterschaft gleich zweimal in Deutschland. Das Saisonfinale findet am 12. November in Kapstadt (ZA) statt.